Schlagwörter

, , , , , , ,

Die konzertant-szenische Aufführung „best of dreigroschenoper“ findet am Sonnabend, den 21. September, um 19 Uhr, im Heinrich-Schliemann-Saal der Musikschule in Neustrelitz statt. „Es musizieren, singen und spielen die vier Klarinettistinnen meines Ensembles sowie die beiden Gesangschülerinnen der Musikschule, Clara Schade und Sannah Raemisch, verstärkt durch den angehenden Schauspielstudenten Vincent Brusdeylins, die Sängerin Sabine Denkinger und drei meiner Kollegen an Klavier, Schlagzeug und Gitarre“, schreibt mir Instrumentalpädagogin Kathleen Reetz von der Kreismusikschule Kon.centus.

Die Idee zu diesem Projekt erwuchs aus einem Kurt-Weill-Repertoire des Klarinettenensembles, das es im vergangenen Jahr zu verschiedenen Anlässen gespielt hat. Lust auf mehr, der Anreiz durch die sehr beliebte Produktion des Landestheaters in der letzten Spielzeit, Spaß am kreativen Ausprobieren und das Einbringen eigener schauspielerischer und musikalische Ideen waren der Motor der Jugendlichen, dieses Stück auf die Bühne zu bringen. „Meinerseits beglückt über die Begeisterungsfähigkeit der jungen Menschen, freue ich mich auf die Aufführung und lade alle Interessierten herzlich ein“, so Kathleen Reetz.