Leitforstamt Mirow ruft zweithöchste Waldbrandgefahrenstufe für die Seenplatte aus

Schlagwörter

, , ,

Waldbrände entstehen schnell durch Unachtsam- oder Fahrlässigkeit.

Das Leitforstamt Mirow hat aufgrund anhaltender Trockenheit
die zweihöchste Waldbrandgefahrenstufe ausgerufen. In anderen Teilen Deutschlands, wie etwa im Nationalpark Sächsische Schweiz, kämpfen Feuerwehren und auch Nationalparkmitarbeiter seit Wochen gegen Waldbrände. Im Müritz-Nationalpark konnte vor rund drei Wochen Schlimmeres verhindert werden, als Touristen und Mitarbeiter des Nationalparkamtes ein Bodenfeuer entdeckten und löschten (Strelitzius berichtete).

Weiterlesen

Alexander Kraut in der Neustrelitzer Fabrik.Scheune am Flügel zu erleben

Schlagwörter

, , , ,

Am morgigen Freitag um 19.30 Uhr ist Alexander Kraut am Flügel in der Fabrik.Scheune der Alten Kachelofenfabrik zu erleben. „Wenn ich anfange zu spielen, spielt der Flügel allein weiter. In den Konzerten erzähle ich mit der Musik Abschnitte meines Lebens.“

Marianne Enzensberger über Alexander Kraut: „Eine Hotelbar in Hamburg. Marianne Rosenberg und ihre Band nach dem Konzert. Der Keyboarder und Kapellmeister, wie Freunde heimlich sagen, Alexander Kraut, setzt sich an den Flügel. Er spielt selbstvergessen Improvisationen, Musik für den Augenblick. Später würde die Band sagen, dass sein Spiel den Abend besonders gemacht habe, unvergessen. Also doch mehr für die Ewigkeit. Das wiederholte er nun immer, wenn ein Flügel in der Nähe war.

Weiterlesen

Alles geben in Rostock: Volleyballer des PSV wollen ins Achtelfinale des DVV-Pokals einziehen

Schlagwörter

, , ,

Patrick Scholz (vorn Mitte) hofft, dass seine Jungs im Pokalkampf den dicken Fisch aus Königs Wusterhausen/Bestensee an Land und in die heimische Strelitzhalle ziehen.

Nun ist es amtlich: Unsere Volleyballer des PSV Neustrelitz in der 2. Bundesliga Nord treten am 25. September in Rostock im MV-Verbandspokal (Strelitzius berichtete) gegen die Teams vom SV Warnemünde I und II sowie gegen die Männer vom Schweriner SC an. Der Sieger trifft dann am 9. Oktober mit Heimrecht noch einmal auf den Zweiten von Rostock, der Gewinner dieser Partie schließlich trifft daheim im Achtelfinale des DVV-Pokals auf die Erstligisten Energiequelle Netzhoppers Königs Wusterhausen/Bestensee.

Weiterlesen

Das wird extrem schwer: Zehlendorfer Herthaner gastieren bei der TSG Neustrelitz

Schlagwörter

, ,

Jörg Buder (rechts) und sein Co. Filip Luksik erwarten, dass ihre Truppe morgen Abend im Parkstadion alles reinhaut.

Unsere Fußball-Oberligisten der TSG Neustrelitz stehen trotz Heimvorteils vor einem extrem schweren Spiel. Mit Hertha 03 Zehlendorf kommt eine der Top-Mannschaften der Liga am morgigen Freitag ins Parkstadion. Anstoß ist um 20 Uhr, und unser Team hofft natürlich auf jede Menge Unterstützung von den Fans.

Weiterlesen

Großeinsatz bei Ankershagen: Drogenfahnder heben Marihuana-Plantage und illegale Hundezucht aus

Schlagwörter

, , ,

Foto: Polizei

Etwa 1.500 Marihuana-Pflanzen unterschiedlicher Größe und drei Waffen – das ist das vorläufige Ergebnis einer Durchsuchung der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg in Ankershagen/Bornhof heute Vormittag. Die Drogenfahnder haben mit Unterstützung des SEK MV, dem Polizeihubschrauber und zwei Diensthundeführern das weitläufige Gelände eines 59-jährigen Schweizers durchsucht und stellten neben den bereits erwähnten Marihuana-Pflanzen und Waffen eine höchst professionell aufbereitete Aufzuchtanlage fest.

Weiterlesen

Ranger auf Waldbrandstreife: Nationalpark-Info Schwarzenhof am Wochenende geschlossen

Schlagwörter

, , , , ,

Die Nationalpark-Information sowie die Ausstellung in Schwarzenhof bleiben am Wochenende geschlossen. Foto: Oscar Blank

Am kommenden Wochenende bleiben die Nationalpark-Information sowie die Ausstellung in Schwarzenhof geschlossen. Die Rangerinnen und Ranger werden aufgrund der hohen Waldbrandgefahr verstärkt auf Gebietskontrolle sein.

Weiterlesen

Hertelstraße in Neustrelitz wegen Sommertheater gesperrt

Schlagwörter

, ,

Im Sommertheater der TOG ist in diesem Jahr auf dem Neustrelitzer Theatervorplatz das Molière-Stück „Der eingebildete Kranke“ zu erleben.

Bis zum 29.  August ist in Neustrelitz die Hertelstraße im Abschnitt Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße bis zum Schlossgarten voll gesperrt. Hintergrund sind die Freilichtaufführungen des Stücks „Der eingebildete Kranke“ der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz.

Weiterlesen

Verfolgungsjagd zwischen Neubrandenburg und Wolde: Fahrer mit 1,7 Promille am Steuer unterwegs

Schlagwörter

, , ,

Am gestrigen Mittwoch gegen 22.20 Uhr meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer der Einsatzleitstelle Neubrandenburg einen vor ihm fahrenden Mercedes Vito, dessen Fahrer eine auffällige und verkehrsgefährdende Fahrweise aufwies. Die eingesetzte Streifenbesatzung konnte das Fahrzeug auf Höhe des Ortsausganges Neubrandenburg in Richtung Woggersin feststellen. Der Fahrzeugführer missachtete die Anhaltezeichen der Funkwagenbesatzung und versuchte sich der angestrebten Verkehrskontrolle durch starkes Beschleunigen zu entziehen.

Weiterlesen

Transporterfahrer setzt nach Unfall auf B 192 bei Schloen ohne anzuhalten Fahrt fort

Schlagwörter

, , ,

Am heutigen Mittwoch kam es gegen 15 Uhr auf der B 192 Höhe der Ortschaft Schloen zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Quad und ein Kleintransporter beteiligt waren. Auf Grund des hohen Verkehrsaufkommens fuhren die Fahrzeuge in einer Kolonne sehr langsam. Ein 32-jähriger Quadfahrer hatte diese zu spät bemerkt und fuhr auf den vor ihm fahrenden Kleintransporter auf. Der Quadfahrer wurde dabei leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Am Quad selbst entstand ein Sachschaden von ca. 200 EUR. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde in eigener Zuständigkeit geborgen.

Weiterlesen

Alte Brennerei Wesenberg soll bis Ende 2023 neue Halle erhalten

Schlagwörter

, , ,

Im August will die Wesenberger brenn:werk-Genossenschaft mit dem Rückbau des Seitentraktes der Alten Brennerei in der Bahnhofstraße beginnen. Das geht aus dem jüngsten Newsletter der Genossenschafter hervor. Mit dem Eigenkapital, dem Förderprogramm von LEADER mit Unterstützung der Stadt Wesenberg sowie einem Bankkredit werde dann an selber Stelle der Bau der neuen Halle realisiert. Geplante Fertigstellung ist Ende 2023. „Die ersten Entwürfe von unserem Architekten Wito Tröschel (siehe Foto oben) gefallen uns sehr. Es wird ein schöner großer Raum mit viel Licht und Platz entstehen. Ein Veranstaltungsraum mit einem Café, Platz für Feiern mit bis zu 80 Personen, und das alles barrierefrei in einem interessanten Umfeld…“

Weiterlesen