Schlagwörter

, ,

Die Sanierung des Zierker Sees beschäftigt Neustrelitz seit vielen Jahren.

Eine außerplanmäßige Sitzung der Stadtvertretung Neustrelitz findet am kommenden Donnerstag, den 5. August, um 18 Uhr, in der Strelitzhalle statt. Ein Vertreter des Landes wird dabei das Konzept zur weiteren Sanierung des Zierker Sees vorstellen. Außerdem präsentieren die Stadtwerke Neustrelitz ihre Vorstellungen von einem Grünen Gewerbegebiet in Kiefernheide neben dem Leea. Schließlich informiert Bürgermeister Andreas Grund über wichtige Angelegenheiten der Stadt. Und es geht um die Verlängerung der Frist zur Regelung der Aufrechterhaltung der Arbeit der Stadtvertretung Neustrelitz und ihrer Ausschüsse während der SARS-CoV-2-Pandemie bis zum 31. Dezember 2021.

Während der gesamten Sitzung ist eine medizinische Maske zu tragen! Eine Anmeldung ist zwingend bis zum 4. August (12 Uhr) im Büro der Stadtvertretung notwendig (stadtvertretung@neustrelitz.de oder 03981 4534-221 bzw. 4534-226).