Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Hans Fallada (1893 bis 1947), gezeichnet von Erich Ohser 1943.

Die 30. Hans-Fallada-Tage, die bereits 2020 hätten stattfinden sollen, werden vom 16. bis zum 18. Juli 2021 nachgeholt. Allerdings müssen sie in deutlich anderer Form stattfinden als vorherige Fallada-Tage. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Hans-Fallada-Gesellschaft dafür entschieden, sie in einer hybriden Form – also als Mischung aus digitalen Veranstaltungen und Programmpunkten vor Ort – durchzuführen.

Das angehängte Plakat informiert über das Programm und darüber, in welcher Form die jeweiligen Veranstaltungen stattfinden werden.