Schlagwörter

, , , ,

Fotos: Kevin Lierow-Kittendorf

Trotz grauer Wolken am Himmel haben am gestrigen Dienstag rund 90 Puppentheater-Fans den Weg nach Babke gefunden und waren begeistert. Bereits zum zweiten Mal ist Puppenspieler Christian Bahrmann im Camp Carolinum aufgetreten. Viele Freunde von Kasper waren gekommen, um ihm zu helfen den Teufel zu überlisten. Mit viel Geschick konnten die Verbündeten ihn mit seinen eigenen Waffen schlagen.

Die Puppenspielwochen in der Kleinseenplatte dauern noch bis zum 30. Juli. Morgen, am Donnerstag, gastieren Christian Bahrmann, Kasper und Teufel um 17 Uhr in Priepert im Kirchhof. Das komplette Programm der Puppenspielwochen findet sich hier im Blog auf der Außenspalte und unten angehängt.