Schlagwörter

, , ,

Mehrere tausend staunende und begeisterte Besucher hat das 26. Oldtimer- & Traktorentreffen am Wochenende auf dem Freigelände des AGRONEUMS in Alt Schwerin gefunden. Rund 75 Traktoren rollten lautstark, gesäumt von begeisterten Schaulustigen, durch das Dorf und über das Freigelände des Museums. An jeder Ecke ratterten die Motoren der zahlreichen, eigens angereisten, Traktoren und Oldtimer aus ganz Deutschland. Aber auch die historischen Landmaschinen des Museums waren im regen Einsatz und demonstrierten geräuschvoll das Dreschen, Steine brechen und Pflügen auf althergebrachte Weise. Bereits am Sonnabend war das Museum, wie an dieser Stelle berichtet, an die Belastungsgrenze gelangt.

Von allen Kindern geliebt und bei jeder Veranstaltung im AGRONEUM Tradition: der Bonbon-Regen aus der Strohkanone. „Es herrschte eine wirklich ganz besondere Atmosphäre. Wir haben uns sehr gefreut, dass sich so viele aktive Teilnehmer und Besucher auf den Weg nach Alt Schwerin gemacht haben. Das gesamte Museumsteam und alle Helfer haben großartige Arbeit geleistet und, wie auch schon zum imposanten Dampftreffen in der Vorwoche, erneut unvergessliche Erlebnisse für die Besucher geschaffen“, vermeldet die Museumsleiterin Anke Gutsch zufrieden.