Schlagwörter

, , , , ,

Der Wesenberger Burgverein veranstaltet am Freitag, den 16. Oktober, um 19 Uhr eine humoristische ShowLesung mit Karsten Lieberam-Schmidt „Ihr Salat ist nicht angeschnallt“. Dieses Programm wird zum ersten Mal aufgeführt, der Verein ist also Gastgeber der Premiere!

Bei seinem Auftritt präsentiert der Reinbeker Schriftsteller und Poetry-Slammer seine im Winter 2019/20 neu entstandenen Texte voller Überraschungen und skurriler Ereignisse: Wenn Politessen in den Badeorten einen verrückten Wettlauf um Falschparker veranstalten, wenn das Oberhuhn ermordet wird, aber es niemand gewesen sein will, und wenn die nichtige Kleinigkeit, dass man im Auto seinen Salat nicht angeschnallt hat, eine Kette immer absurderer Ereignisse nach sich zieht, dann befinden wir uns in Karsten Lieberam-Schmidts Kosmos humorvoll-skurriler Geschichten.

Karsten Lieberam-Schmidt beschäftigte sich intensiv mit dem Schreiben, als er zur Hochzeit seines besten Freundes im Jahr 1995 etwas ganz Besonderes vortragen wollte. Er fand Spaß an der Sache und blieb am Ball, hatte seitdem mehrere hundert Lesungen und trat bei rd. 700 Poetry-Slams sowie acht deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften auf. Seine oft ungewöhnliche Sichtweise auf die Dinge und seine besondere Beobachtungsgabe verbinden sich in seinen Texten zu einzigartigen Geschichten, die er lebhaft und ausdrucksstark vorträgt. Darüber hinaus verfasste der Schleswig-Holsteinische Agraringenieur mit eigenem Bauernhof zwei Kinderbücher und leitet Schreibworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Auf der Burg Wesenberg war er bereits 2019 mit seiner Show-Lesung „Bei Hempels unterm Sofa“ zu Gast.

„Da unser Vereinsraum auf der Burg zu klein ist, werden wir die Veranstaltung im Kino durchführen“, teilt mir Vereinsvorsitzender Axel Hirsch mit. „Durch die Beachtung der Corona-Regeln haben wir nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung.“

Karten zum Preis von zehn Euro gibt es bei der Touristinformation auf der Burg. Geöffnet ist im Oktober Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr.