Schlagwörter

, , , , , ,

Die Diemitzer Dorfkirche verfügt über eine hörenswerte Orgel. Foto: Förderverein

In Diemitz findet am kommenden Samstag, den 7. September, um 18.30 Uhr in der Dorfkirche ein Orgelkonzert statt. Der Förderverein Diemitz hat dazu den Berliner Organisten Rainer Miletzki gewinnen können. Er wird eine Reihe von kleineren Werken von Bach bis zur Moderne spielen. Der Eintritt ist frei, der Hut geht herum. Vor und nach dem Konzert werden im Kirchgarten Erfrischungen angeboten. 

Die Diemitzer Dorfkirche verfügt über eine sehr hörenswerte kleine Orgel mit Manual und Pedal sowie fünf Registern. Erbaut wurde sie 1897 von Schlag & Söhne aus Schweidnitz. Im Jahr 1974 hat der Plauer Orgelbaumeister Nussbücker die Orgel auf ein mechanisches Schleifladensystem umgestellt. Sein  Nachfolger Andreas Arnold sanierte sie 2014 auf Initiative des Fördervereins umfassend. Seitdem wird sie wieder für Gottesdienste und Konzerte genutzt. Interessierte können sich das Instrument nach dem Konzert auf der Orgelempore ansehen und erklären lassen.