Schlagwörter

, , , ,

Foto: Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz/Eric Swiatloch
 

Zum 50. Jubiläum der Städtebauförderung in Deutschland nimmt die Residenzstadt Neustrelitz am bundesweiten Wettbewerb „Wir im Quartier – unser Lieblingsort der Städtebauförderung“ teil. Der Wettbewerb möchte geförderte Projekte und Impressionen zeigen, die symbolhaft für Stadtsanierung, aber auch für Nachbarschaft und Gemeinschaft vor Ort stehen. Die Stadt Neustrelitz hat dafür das obige Foto „Come together“ von Eric Swiatloch eingereicht.

Es zeigt das erste öffentliche Konzert im Garten des Kulturquartiers Mecklenburg-Strelitz, nach dem Corona-Lockdown im Juni 2020 wieder stattfinden konnte. Das Bild steht sowohl für die gelungene Restaurierung der historischen Kaiserlichen Post in der Schlossstraße und deren moderne Erweiterung durch einen lichtdurchfluteten Neubau als auch die lebendige öffentliche Nutzung. Mithilfe der Städtebauförderung entwickelte sich das Kulturquartier mit seinem attraktiven Gartenbereich zu einem der wichtigsten und beliebtesten innerstädtischen Orte für Kultur, Bildung und Veranstaltungen. Die Stadt Neustrelitz hat hier 2015/16 das Museum mit der ersten Dauerausstellung zur Landesgeschichte Mecklenburg-Strelitz, die Stadtbibliothek und regionalhistorische Archive zusammengeführt.

Bis zum 29. August 2021 kann abgestimmt werden unter

https://www.tag-der-staedtebaufoerderung.de/aktuelles/fotowettbewerb-voting

Das Foto der Kommune mit den meisten Stimmen gewinnt den Besuch eines Videoteams, das vor Ort eine neue Folge der „Reportagen aus der Städtebauförderung“ dreht. Die Kommune kann das Video dann auch für die eigene Kommunikation verwenden. Die fünf besten Fotos werden im September auf der Website des Tages der Städtebauförderung und auf dem Instagram-Kanal @staedtebaufoerderung präsentiert.