Schlagwörter

, , , , , ,

Zum zweiten Mal werden die Mirower Kultur- und Literaturtage stattfinden – zum einen vom 25. bis zum 30. Juli und zum anderen vom 15. bis zum 20. August. Die Zusagen der Autorinnen und Autoren liegen vor, und die Veranstalter Grit Pfitzner-Schmitt und Peter Schmitt von Schmitt’s in Mirow freuen sich, den Mirowern und den Leuten aus dem Umland sowie Feriengästen und auch Tagestouristen wie schon im vergangenen Jahr ein interessantes, aktuelles, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm bieten zu können.

Neben den täglichen Autoren- und Autorinnenlesungen gibt es in der
Woche vom 15. bis 20. August abends Open Air Kino, eine Kinderbuch-Lesung, Kindertheater und eine Veranstaltung mit dem Carolinum in Neustrelitz.
Bedingt durch die Sommerzeit, aber auch der Pandemie geschuldet, sind die meisten Veranstaltungen im Freien geplant – in der ersten Woche auf der Schlossinsel und in der zweiten Woche auf der Kultur-Bühne am Unteren Schloss. Alle Veranstaltungen werden unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygienevorschriften stattfinden.

Unten hier und auf der Außenspalte meines Blogs das Programm der ersten Woche in der Zeit vom 25. bis zum 30. Juli. Außerdem werden die einzelnen Veranstaltungen jeweils am Tag zuvor hier im Blog beworben. Schmitt’s in Mirow und Strelitzius haben eine Zusammenarbeit vereinbart, die wir auch fortsetzen wollen.

Karten gibt es bei Schmitt‘s in Mirow, Rudolf-Breitscheid-Straße 10, per Mail unter kulturundliteraturtage@schmittsinmirow.de sowie an der Abendkasse bzw. vor der Veranstaltung.

Weitere Informationen unter

www.schmittsinmirow.de/kultur-und-literatur/