Schlagwörter

, , ,

Bloggen macht besonders viel Spaß, wenn es unmittelbare und dann auch noch freundliche Reaktionen auf Beiträge gibt. Wie die von Harry Krüger aus Voßwinkel. Dem haben die paar Zeilen von unserem jüngsten Wochenendspaziergang durch sein Dörfchen sehr gut gefallen, wie er mir schreibt.

Nicht genug damit, liefert die Voßwinkler auch noch zu. Das von uns gewürdigte zweite Ortseingangsschild geht bereits auf Oktober 2005 zurück. Da hat es der Dorfverein erstmalig aufgestellt, wie zu erfahren ist. Außerdem schickt mir der Voßwinkler noch eine Luftaufnahme von seinem malerischen Fleckchen Heimat.

Das Foto hat der Klein Quassower Christian Ehlert, auch einer meiner Blogfreunde, 2017 mit seinem Motorsegler gemacht. Im Vordergrund rechts sind ein Teil von Voßwinkel mit der Einmündung des Floßgrabens in die Woblitz zu sehen, linkerhand Below, in der Mitte rechts die Havelberge und am Horizont Wesenberg. Danke von Strelitzius an Harry Krüger und natürlich den Piloten.

Foto: Christian Ehlert