Schlagwörter

, , ,

Die Schauspieltruppe hat am Sonntag die letzte Vorstellung des Sommerspektakels „Die schöne Helena“ gegeben. Foto: TOG

Das Sommerspektakel „Die schöne Helena“ im Neubrandenburger Schauspielhaus ist Geschichte. Die letzte Vorstellung wurde am gestrigen Sonntagabend gegeben. Wegen der großen Publikumsresonanz hatte es statt der geplanten 20 Aufführungen 21 Vorstellungen gegeben. Das Schauspielensemble verabschiedet sich nun in den Urlaub, die neue Spielzeit für die Truppe beginnt am 16. September mit der Premiere von „Charleys Tante“.

An Ferien noch gar nicht zu denken ist für das Musiktheater. Am 7.Juli ist die Premiere der Festspieloperette „Der Zigeunerbaron“ auf dem Schlossberg in Neustrelitz.