Schlagwörter

, , , , ,

Fotos: AGRONEUM

Einen bunten Herbsttag rund um den Kürbis und historische Landwirtschaftstechnik konnten alle Besucher an diesem Sonntag im AGRONEUM Alt Schwerin erleben. Vor allem der Wettbewerb um den Titel „Kürbis-Riese 2021“ lockte viele Teilnehmer und zahlreiche
Schaulustige, die das große Wiegen nicht versäumen wollten. Mit 307 kg gewann der Atlantic Giant von Andreas Kiefel aus Reckenzin.

Der Titel wurde ihm feierlich vom Dobbertiner Erntekönigspaar verliehen, das sich eigens zum Kürbisfest auf den Weg nach Alt Schwerin gemacht hatte und ebenso wie alle Besucher vom Kürbisfest begeistert war, denn auf dem großen Freigelände des Museums wurde den ganzen Tag eine Menge geboten: Die mobile Apfelmosterei aus Neu Falkenhagen präsentierte anschaulich wie frischer Apfelmost hergestellt wird und die historischen Landmaschinen der Ausstellung waren ebenso in Aktion.

Mit einer fahrbaren Bandsäge von 1920 wurden Holzstücke zugeschnitten, der Steinbrecher zerkleinerte geräuschvoll große Steine, der Museumsacker wurde bestellt und die Traktoren fuhren ihre Runden. An den farbenprächtigen Marktständen wurden regionale Lebensmittel und liebevoll gestaltete Dekorationen angeboten. Frisch gebackene Waffeln, Flammkuchen, knusprige Puffer und noch vieles mehr wurden in Kürbis-Variationen serviert, und aus der Museumsküche standen die verschiedensten Kürbis-Spezialitäten zum Mitnehmen bereit. In
der Bastelwerkstatt entstanden schöne Kürbisdekorationen und für den Herbstschmuck daheim konnte aus einem riesigen Angebot an bunten Kürbissen ausgewählt werden. Das diesjährige Kürbisfest im AGRONEUM Alt Schwerin hat damit alle Besucher perfekt auf den Herbst eingestimmt.

Das Museum ist nun täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, bevor am 07.11.2021 mit dem Saisonausklang die Tore zunächst geschlossen werden. Alle Besucher erwartet an diesem Tag nicht nur Eintritt zum halben Preis, sondern selbstverständlich auch ein gewohnt abwechslungsreiches Rahmenprogramm, um mit Freunden und Familie einen kurzweiligen
Sonntag im Museum zu verbringen. Das Freilichtmuseum hat dann bis zum 27.03.2022 Winterpause. In der Zwischenzeit sollte man sich jedoch zwei weitere Termine unbedingt vormerken: Beim Lichterglanz zum Jahreswechsel am 30.12.2021 werden noch einmal das große Lagerfeuer lodern, der Grill knistern, der Punsch duftend dampfen und zur Dämmerung ein Fackelzug über das Freigelände ziehen, um das Jahr zu verabschieden. Im neuen Jahr steht dann nach langer Pause am 26.02.2022 auch wieder das beliebte Schlachtefest auf dem Programm.

Weitere Informationen rund um das AGRONEUM Alt Schwerin und zu allen Veranstaltungen stets aktuell unter www.agroneum-altschwerin.de