Schlagwörter

, , ,

Strelitzius hat erneut Post aus Bielefeld bekommen. Video Nummer 3 zum ehemaligen Großherzoglichen Palais liegt mir vor und wird natürlich spornstreichs mit den Strelitzius-Lesern geteilt. Diesmal äußert sich Bauherr Andreas Krumme zu dem von ihm vorgelegten Nutzungskonzept.

Für das Wochenende ist ein weiterer Streifen angekündigt. Dann wird es um die Gebäudesubstanz der Parkvilla gehen. Fortsetzungen folgen kontinuierlich. Das ambitionierte Projekt soll eine große Öffentlichkeit erfahren und ich freue mich, dazu beitragen zu können. Dieser Tage wird es hier im Blog diesbezüglich auch einen Aufruf geben. Nie hat es mehr Spaß gemacht, ein Bauvorhaben zu verfolgen! Es handelt sich aber für uns Mecklenburg-Strelitzer auch nicht um irgendeine Baustelle!