Schlagwörter

, , , , ,

Der Elternrat des AWO-Kindergartens „Abenteuerland“ in Neustrelitz hat es sich nicht nehmen lassen, zum zehnjährigen Bestehen der Einrichtung mit einem Blumenstrauß zu gratulieren. Außerdem wurde von den Eltern eine stolze Summe zusammengebracht, um zu einem späteren Zeitpunkt eine richtige Feier mit den Erzieher*innen und Mitarbeitenden stattfinden lassen zu können, wie mir Dr. Thomas Viß vom Elternrat mitteilt.

„In der Gruppe von Frau Schön war unser Timing so günstig, dass wir auch einem kurzen Ständchen lauschen konnten.“ Die Erzieher*innen seien in den letzten Monaten mit besonderem Engagement und großer Liebe für die Kinder da gewesen, hätten sich trotz der widrigen Umstände um Normalität bemüht, kleine Höhepunkte geschaffen und den Eltern so die tägliche Arbeit ermöglicht. Viß abschließend: „Dass es dabei im Hintergrund angesichts der ständig wechselnden Vorgaben viel abzuwägen und zu tun gab, können wir als Eltern nur ahnen. Wir sind sehr froh, dass jede/r in der Kita für unsere Kinder da ist.“