Schlagwörter

, , ,

Das Verkehrsministerium hat den im vergangenen November vereinbarten 3. „Strukturierten Dialog“ am heutigen Donnerstag zur Ortsumgehung Mirow kurzfristig abgesagt. Als Begründung wurde trotz großer Bemühungen die Corona-Krise angegeben, wie die Mirower Bürgerinitiative mitteilt.

Neue Terminvorschläge zum Dialog gibt es für Anfang Juni. Das Anhörungsverfahren zum Südabschnitt der Ortsumgehung findet voraussichtlich noch im Mai statt. Über die Ergebnisse wird zeitnah hier bei Strelitzius berichtet.