Schlagwörter

, , , , ,

img_2779-21

Publikumsadler und Adlerei, die Preise des Naturfilmfestivals.

Rund 70 Kinder, Betreuer und Eltern des Neubrandenburger Hortes des Arbeitersamariterbundes nehmen am kommenden Mittwoch in der Alten Kachelofenfabrik in Neustrelitz gemeinsam das Adlerei für den besten Kurzfilm des 7. Neustrelitzer Naturfilmfestivals „MENSCH! NATUR!“ entgegen. Der im Oktober vergangenen Jahres mit dem Publikumspreis gewürdigte Animationsstreifen „Ein wundersamer Sommertag“ entstand in der Latücht Medienwerkstatt (Strelitzius berichtete).

Der Film sensibilisiert für einen respektvollen und sensiblen Umgang zwischen Menschen und Tieren. Damit geht der Preis, den das Nationalparkamt Müritz bereit stellt, an die jüngsten Filmemacher, die jemals am Festival teilgenommen haben. Nach der Filmvorführung wird der Preis verliehen.

Der Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“ von Wim Wenders und Julian Ribeiro Salgado (Frankreich/Italien/Brasilien 2014) hatte den Publikumsadler des 7. Neustrelitzer Naturfilmfestivals erhalten.