Schlagwörter

, , , , , , , ,

Stimmungsvoll wird es mit Sicherheit auch bei der zweiten Auflage der POETA zugehen.

Zum zweiten Mal findet an diesem Sonnabend, den 25. September, die POETA statt. Das kleine Literaturfestival bietet übrigens mehr als nur Bücher und Lesungen. Der Christian, bekannt als der beste Freund des Kikaninchens ist mit seinem Puppenspiel zu Gast. Eine Bastelstraße und verschiedene weitere Angebote für die Kleinsten sorgen dafür, dass die POETA ein Fest für die ganze Familie ist. 

Kennen Sie noch Frau Puppendoktor Pille? Im Sandmännchen begeisterte sie Generationen. Nun hat sie ihr aufregendes Leben in einer Biografie erzählt. Urte Blankenstein, so heißt sie mit bürgerlichem Namen, wird am Abend ihr Buch vorstellen und auch signieren. Ein weiteres Highlight wird sicher der Auftritt der „Klangpiloten“. Die Neustrelitzer Band begeistert regelmäßig ihr Publikum mit einer Mischung aus Rock, Pop und eingängigen deutschen Texten. 

Ergänzt wird dieses Angebot durch verschiedene Lesungen, Vorträge, das WARTEZIMMER von Pina und einen Poetry Slam, bei dem sich junge Leute mit ihren Texten vorstellen. Auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Wer also noch überlegt, was er am Sonnabend machen soll, von 14 Uhr an gibt es einen tollen Anlaufpunkt in der Parkstraße 37 in Neustrelitz. Das Beste: Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Entstanden ist die POETA übrigens aus einer Privat-Initiative mit Unterstützung des Hans-Fallada-Klubs. Die erste Veranstaltung lockte trotz Dauerregens und kühler Temperaturen ca. 170 Besucher. In diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf besseres Wetter und noch ein paar mehr Teilnehmer.