Schlagwörter

, , , ,

Der größte Solarpark Deutschlands könnte in den Gemeinden Feldberger Seenlandschaft und Grünow entstehen. Darüber informiert NDR 1 Radio MV heute Mittag in seinen Regionalnachrichten. Das Projekt werde am heutigen Dienstag dem Ortsrat Dolgen vorgestellt.

Entlang der stillgelegten Bahnstrecke zwischen Neustrelitz und Feldberg wolle eine Firma aus der Rostocker Region 180 Hektar mit Solarmodulen bebauen, so der Sender. Die Rede sei von einem Investitionsvolumen in Höhe von rund 75 Millionen Euro.