Schlagwörter

, , , , ,

Der Organist und Komponist Gustav Jannert. Foto: privat

Unter dem Titel „Sommerpastoral“ spielt Gustav Jannert am kommenden Sonntag, den 22. August, um 17 Uhr, in der Stadtkirche Neustrelitz ein Orgelkonzert im Rahmen des Grüneberg-Orgelsommers. Titelgebend ist dabei die Komposition „Sommerpastoral“ des schwedischen Komponisten Erland von Koch, ein Landsmann von Gustav Jannert, der als gebürtiger Schwede derzeit in Rumänien lebt und arbeitet. Neben drei selbstkomponierten Kanons des Organisten gibt es abwechlungsreiche Orgelmusik von Nicolaus Bruhns, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Girolamo Frescobaldi zu hören.

Der Eintritt zum Konzert, vorletztes dieses Orgelsommers, ist frei. Gebeten wird am Ausgang um eine angemessene Spende zur Deckung der Kosten. Bitte während des Konzertes auf die allgemeinen Corona-Regeln zu Abstand, Niesen und Händedesinfektion achten. Es besteht die Auflage eine medizinische oder FFP2-Maske im Innenraum zu tragen. Bitte außerdem daran denken, dass die Anzahl der Konzertbesucher unter Umständen begrenzt ist. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt. Für einen zügigen Einlass möglichst einen Zettel mit den Kontaktdaten mitbringen.