Schlagwörter

, , , , , ,

Von Krümmel kommend, führt ein Rad-und Wanderweg, der auch Teil des großen Müritzrundweges ist, über eine Brücke nach Buchholz. Diese Brücke wurde 1995 von der IPSE in Holzbauweise gebaut. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung hat der Lärzer Bürgermeister Hartmut Lehmann das Bauamt Röbel-Müritz gebeten, die Überführung zu überprüfen. Deutlich waren Schäden in der Trägerkonstruktion zu erkennen.

Daraufhin wurde die Brücke von einem Statiker begutachtet. Dieser stellte fest, dass die Tragfähigkeit nicht mehr gegeben ist. Daraufhin wurde die Brücke voll gesperrt. Damit kann der Rad-und Wanderweg von Krümmel nach Buchholz nicht mehr genutzt werden. „Ein Neubau ist unumgänglich wird aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Erstmal muss die Finanzierung geklärt werden“, so Lehmann. Bis dahin müsse der Umweg über Ichlim und Sewekow genutzt werden um nach Buchholz zu gelangen.