Schlagwörter

, , , , , ,

Einer der Spielorte beim 8. Landesorchesterwettbwerb in Neustrelitz wird das Gymnasium Carolinum sein.

Viel Musik an verschiedenen Spielorten erklingt am Sonnabend, den 26. Oktober, in Neustrelitz. Zum 8. Landesorchesterwettbewerb M-V, eingeschlossen das Orchestertreffen, werden elf Ensembles mit fast 350 Musikern in der Residenzstadt musizieren.

Der Wettbewerb, an dem sich sechs der Orchester aus Nachwuchs- und Laienmusikern beteiligen, findet nur alle vier Jahre statt. Spielorte sind die Kreismusikschule Kon.centus, das Gymnasium Carolinum und das Landestheater Neustrelitz. Es musizieren Kammer- und Jugendkammerorchester, Jugendsinfonieorchester, Blasorchester, ein Jugendgitarrenensemble und Big Bands.

Um 19 Uhr endet der musikalische Tag mit einem Abschlusskonzert im Landestheater Neustrelitz. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenfrei. Aber spenden darf man. Im Anhang das Programm: