Schlagwörter

, , , ,

Nach dem Brand eines Geschäftsgebäudes am Mittwoch in der Neubrandenburger Gerstenstraße (Strelitzius berichtete) dauern die Ermittlungen der Kripo weges des Verdachtes der Brandstiftung an. Das Haus, in dem mehrere Firmen ihren Sitz hatten, brannte vollständig aus. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 350.000 Euro. Gestern und heute war auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Brandursachenermittler im Einsatz.

Die Polizei bittet indes Zeugen, die am Mittwochabend gegen 23 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395 55825224 zu melden