Schlagwörter

, , , , ,

Sinfoniekonzert im Schlosshof 2019. Foto: Uwe Hauth

Mit einem beschwingten sinfonischen Programm mit vokalen Highlights klingt die diesjährige Kammeroper-Saison aus: Das traditionelle Abschlusskonzert der Dirigentenwerkstatt am kommenden Sonnabend, den 21. August, bringt zum Ende des Festivals noch einmal Sinfoniekonzert und Oper zusammen. Unter der Leitung von Otto Schwarz spielt die junge Kammerphilharmonie unter anderem Mozarts Hornkonzert und die „Haffner-Sinfonie“. Die junge koreanische Sopranistin Hyunju Kim und der chinesische Tenor Yuewen Lei – beide Preisträger des Internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg – bieten einige der schönsten Gesangsnummern aus Donizettis „Liebestrank“ dar. Zum Abschluss dirigiert Bruno Osterwalder den ersten Satz aus Schuberts 4. Sinfonie.

Dirigenten wie Musizierende sind Nicht-Professionals, die ihrer musikalischen Leidenschaft seit Jahren ambitioniert und engagiert in ihrer Freizeit nachgehen. Die  junge Kammerphilharmonie ist das offizielle Ensemble des Jungen Freundeskreises der Berliner Philharmoniker. Otto Schwarz und Bruno Osterwalder sind beruflich in der Pharmazie zu Hause, mit dem Herzen in der Musik; beide dirigieren seit vielen Jahren. In der Dirigentenwerkstatt feilen sie an ihren Fertigkeiten. Der Profi-Dirigent Robert Reimer, zu Hause an der Deutschen Oper Berlin wie an der Staatsoper Unter den Linden und gefragter Gast an europäischen Opernhäusern von Kopenhagen bis Barcelona, leitet die Dirigentenwerkstatt auch in diesem Jahr.

Tickets 32 €

Musikkultur Rheinsberg (Mo-Fr 10-15 Uhr) Telefon: 033931 721 17, Mail: tickets@musikkultur-rheinsberg.de  

Tourist-Information Rheinsberg Telefon: 033931 34940, Mail: info@tourist-information-rheinsberg.de

Wetterinfo: Das Konzert findet im Schlosshof Rheinsberg statt; bei  schlechtem Wetter muss die Veranstaltung abgesagt werden, weil keine geeignete Ausweichspielstätte zur Verfügung steht. Der Ticketpreis wird erstattet. Wetterinfo am Veranstaltungstag ab 13 Uhr über die Ansage auf dem Wettertelefon 033931 72114, die Website der Kammeroper Schloss Rheinsberg und die Social Media Kanäle.

Bei Absage wenden sich Kunden der Tourist-Information Rheinsberg bitte dorthin, alle anderen an das Ticketteam der Musikkultur Rheinsberg gGmbH.

Pandemie-Hinweise und Hygiene-Info: Bitte informieren Sie sich vor dem Veranstaltungsbesuch zum Hygienekonzept auf www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de unter Besucherinfo/Tickets & Service).

Weitere Infos: www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de