Schlagwörter

, , ,

Kaum war die Meldung der Kreisverwaltung der Seenplatte zu Coronafällen an einer Schule und einer Kita in Mecklenburg-Strelitz gestern verbreitet, brodelte mangels näherer Angaben auch schon die Gerüchteküche. Um Spekulationen keinen weiteren Vorschub zu leisten und angesichts verärgerter Leser, darunter verunsicherte Eltern, habe ich heute eigene Recherchen angestellt. Ich kann verbindlich mitteilen, dass es sich bei der betroffenen Bildungseinrichtung um die Nehru-Schule in Neustrelitz handelt. Hier sind zwei Klassen vorsorglich unter Quarantäne gestellt worden.

Hinsichtlich der Kindertagesstätte habe ich kein eindeutiges Rechercheergebnis erzielt. Es handelt sich aber nach mir vorliegenden Informationen ebenfalls um eine Neustrelitzer Einrichtung.