Schlagwörter

, , , , ,

Foto: RBB Müritz

Der Landkreis Mecklenburgische als Schulträger und das Regionale Berufliche Bildungszentrum Müritz eröffnen am Donnerstag in der Warendorfer Straße 14 in Waren eine Holzwerkstatt. Am RBB Müritz werden 1.390 Schülerinnen und Schüler in zahlreichen Berufsbereichen beschult. Im Holzbereich erhalten gegenwärtig 103 Tischlerinnen und Tischler und fünf Fachpraktiker/-innen für Holzverarbeitung ihre Ausbildung.

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat nun auch in diesem Ausbildungsbereich eine weitere Investition vornehmen können. Fertiggestellt wurde die neue Holzwerkstatt mit einer modernen CNC- Maschine und einem Theorieunterrichtsraum. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 460.900 Euro. Das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern förderte diese Maßnahme mit einer 90-prozentigen Förderquote aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).