Schlagwörter

, , , , ,

Der Wesenberger Burgverein stellt wieder einen Weihnachtsmarkt auf die Beine. Dieser findet am Sonnabend, den 27. November, statt. „Aufgrund der derzeitigen Situation bleiben wir dem Rathaus fern und halten uns schön draußen im Freien auf. Die Stände sind alle rund um das Baumrondell auf dem Marktplatz gruppiert“, schreibt mir der Vereinsvorsitzende Axel Hirsch.

Die Besucher sollen sich mit der Corona-App oder der Luca-App registrieren, bzw. müssen Erfassungsbögen ausfüllen.Wir werden auch wieder die beliebte Tombola präsentieren. Es gibt verschiedene Anbieter von Handwerkskunst; für Hungrige und Durstige ist auch gesorgt.