Schlagwörter

, ,

Gunnar Wobig

Die Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH feiert Geburtstag. Sie unterstützt und berät seit fünf Jahren erfolgreich Unternehmen, Kommunen sowie Bürgerinnen und Bürger zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz im Auftrag der Landesregierung. Gegründet wurde die LEKA MV im Sommer 2016. Heute verteilt sich das zwölfköpfige Team auf drei Standorte in Stralsund, Neustrelitz (Leea) und Schwerin. „Wir sind Lotse und neutraler Berater in Sachen Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Akzeptanz, Energieffizienz und Elektromobilität“, sagt Gunnar Wobig, Geschäftsführer der LEKA MV. Unsere Teammitglieder informieren und begleiten die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern auf ihrem Weg durch die Energiewende und vernetzt die Akteure untereinander.

Zum Beispiel bietet das Team „MVeffizient“ kostenfreie Initialberatungen für Unternehmen zur Machbarkeit von Energieeffizienzmaßnahmen und zu Fördermöglichkeiten. Für Kommunen bietet das zweite Team der LEKA MV Orientierungshilfe zum Ausbau von Windenergie und Photovoltaik an, informiert über Grundlagen und Vorteile informeller Bürgerbeteiligung und über Möglichkeiten der finanziellen Beteiligung nach dem Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz MV. Und für Fragen von Privathaushalten bietet die LEKA MV den Bürgerservice unter der Telefonnummer: 0385 3031645.

„Der Dialog ist und bleibt für uns ein wichtiges Instrument,“, so Wobig, „denn Klima- und Energiewendethemen sind auch in Zukunft aktuell wie nie. Wir werden uns darum auch weiterhin engagieren, um die Menschen in MV zu informieren und zu inspirieren.“