Schlagwörter

, ,

Das Polizeihauptrevier Neubrandenburg wurde gestern über einen Einbruchsdiebstahl bei einer Firma in der Lindenhofer Straße in Neubrandenburg informiert. In Fritscheshof erwartete die Beamten ein Mitarbeiter der Metallbaufirma, welchem die Tat gegen 6.30 Uhr aufgefallen ist. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag gewaltsam Zutritt zu dem umzäunten Gelände. Hier entwendeten sie Gerüstbaumaterialien, welche einer Firma aus dem Landkreis gehören und zur Reparatur und Instandsetzung abgegeben wurden. Es wurden zwei Leitergänge, eine Aluminiumtreppe sowie sechs Aluminiumprofile im Maß 100×100 cm entwendet. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Wer Hinweise auf die Tat geben kann, wird gebeten, sich im Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395 55825224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.