Schlagwörter

, ,

Die Digitalisierung der Verwaltung schreitet voran und damit auch eine immer einfachere Kommunikation zwischen Bürgern und Verwaltung. Was in den großen Städten oftmals schon im Rahmen digitaler Plattformen geht, soll auch in den ländlichen Räumen in MV im Alltag der Menschen zur Normalität werden. In einem Kooperationsprojekt von Energieministerium und Landwirtschaftsministerium mit den drei Modellämtern Recknitz-Trebeltal, Röbel-Müritz und Krakow am See und Partnern aus der Wirtschaft wurde der digitale Mängelmelder „Klarschiff“ nun für Amtsverwaltungen adaptiert. Ab Montag können Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr mit wenigen Klicks Hinweise, Probleme und Ideen melden.