Schlagwörter

, , ,

Foto: Steve Bey

Die Gemeindewahlbehörde Neustrelitz bittet alle Briefwählerinnen und -wähler zur Bürgermeisterwahl/Stichwahl am 2. Mai zu beachten, dass es aufgrund des Feiertages am 1. Mai durch die Deutsche Post zu verzögerter Zustellung der Wahlbriefe kommen kann.

Die Gemeindewahlbehörde empfiehlt daher, zur Abgabe von Briefwahlunterlagen die Briefkästen der Stadtverwaltung am Rathaus, Markt 1, oder am Stadthaus, Wilhelm-Riefstahl-Platz 3, zu nutzen. Diese werden regelmäßig auch am Wochenende bis zum 2. Mai, 18 Uhr, geleert. Auch können Wahlbriefe noch am morgigen Freitag bis 12 Uhr im Briefwahllokal (Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz), Schloßstraße 12/13 abgegeben werden. So wird garantiert, dass Wahlbriefe noch rechtzeitig zum Wahltag bei der Gemeindewahlbehörde eingehen.