Schlagwörter

, , , , ,

Foto: Tants in Gartn Eydn

Die erste Klezmerband Deutschlands „Tants in Gartn Eydn“ lädt am morgigen Mittwoch, den 11. September, ins Rheinsberger Schlosstheater zu Musik und Tanz ein. Um 19.30 Uhr beginnt ihr Konzertprogramm, das die ganze Bandbreite traditioneller jiddischer Tanzmusik umfasst. Ein Tanzmeister wird anwesend sein und das gewillte Publikum in jiddische Tänze einführen, während die Band die Musik liefert. Keiner muss sich vor komplizierten Tanzschritten fürchten: Alt und Jung, Tänzer und Nicht-Tänzer tanzen zusammen.

„Tants in Gartn Eydn“ tritt als Band im Rahmen von Konzerten auf. Zu ihrem musikalischen Repertoire gehören ukrainische Kolomeykes, Freylekhs und Shers aus Moldawien und der Bukowina, Horas aus Bessarabien sowie rumänische Sirbas. Der musikalische Reichtum dieser Band ist die Vielseitigkeit ihrer Musiker – so gibt es die erste singende Säge der Klezmermusik zu bewundern. „Tants in Gartn Eydn“ spielt traditionelle Klezmermusik, lebendig und unverwechselbar.

Tickets 12 Euro, 6 Euro erm., zzgl. 2 Euro Abendkassenaufschlag

Online über www.schlosstheater-rheinsberg.de
Telefon: 033931 72117 (Montag bis Freitag 10 bis 15 Uhr)
Mail: tickets@musikkultur-rheinsberg.de
Oder an der Tourist-Information Rheinsberg