Schlagwörter

, ,

Am morgigen Dienstag erfolgt in Neubrandenburg die Fertigstellung der mittleren und äußeren Ringfahrspur einschließlich der am Außenring liegenden Nebenanlagen auf dem Teilabschnitt vom Pferdemarkt bis zum Knotenpunkt Stargarder Straße/Bahnhof. Das teilt das Straßenbauamt Neustrelitz mit. In Vorbereitung auf die letzte Bauphase (Innenring) im Zuge dieses Bauvorhabens auf dem Teilabschnitt vom Pferdemarkt bis zum Knotenpunkt Stargarder Straße/Bahnhof, welche am Donnerstag beginnt, muss die Verkehrsführung auf dem Friedrich-Engels-Ring im Laufe des kommenden Mittwochs geändert werden. Der Verkehr wird dann im genannten Abschnitt auf die beiden äußeren Ringfahrspuren geführt.

Das Abbiegen vom Ring in die Stargarder Straße wird weiterhin möglich sein. Auch der am Außenring liegende Rad- und Gehweg wird auf diesem Teilstück wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Wie immer nach Änderungen an der Verkehrsführung ist gerade an den ersten Folgetagen mit erheblichen Beeinträchtigungen zu rechnen. Auf Grund dessen werden die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis gebeten.