Schlagwörter

, , , , ,

Sara Gouzy (links) und Alice Lackner im Duett. Fotos: Uwe Hauth

Mit einer ausverkauften Operngala ist das 29. Internationale Festival junger Opernsänger in Rheinsberg (Strelitzius berichtete) am gestrigen Donnerstag gestartet. Für die weiteren zwei Vorstellungen der Gala am heutigen Freitag und am morgigen Sonnabend jeweils um 19.30 Uhr stehen noch Restkarten an der Abendkasse zur Verfügung.

Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger der Kammeroper Schloss Rheinsberg präsentieren im historischen Ambiente des Schlosshofs Auszüge aus bekannten Musiktheater-Klassikern. Auf dem Programm stehen u. a. Werke aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Così fan tutte“, Giacomo Puccinis „La Bohème“, Richard Strauss‘ „Der Rosenkavalier“ und Richard Wagners „Tannhäuser“. Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt spielt unter der Leitung von Kevin McCutcheon.

Julia Shelkovskaia bei ihrem Auftritt.