Schlagwörter

, , , , , ,

Der unter Federführung der SPD-Fraktion in die Neustrelitzer Stadtvertretung eingebrachten Vorlage, einen Prüfauftrag für den Bau einer Schwimmhalle auszulösen (Strelitzius berichtete), war am Donnerstagabend kein Erfolg beschieden. Nach kontroverser Diskussion haben die Initiatoren ihr Papier zurückgezogen. Es ist aber davon auszugehen, dass der Antrag eingangs der neuen Wahlperiode wieder auf den Tisch kommt.

Moniert wurde von Abgeordneten, dass der Vorstoß gerade jetzt erfolgt, wo die Kommunalwahlen vor der Tür stehen. Das Thema stehe schließlich seit Jahren im Raum.