Schlagwörter

, , , , ,

Ab dem morgigen Donnerstag sind die Glanzlichter 2020 im Müritzeum zu sehen. Es sind die prämierten Bilder des internationalen Naturfotowettbewerbes vom letzten Jahr, die als Wanderausstellung durch Deutschland touren und am Ende bis zum 14. März kommenden Jahres in Waren gezeigt werden.

Die prämierten Naturfotografien des Glanzlichter-Fotowettbewerbes 2020 sind jedes für sich beeindruckend. Manche faszinieren durch ihre Farbintensität, manche durch den Blickwinkel und manche durch ihre klare Aussagekraft, wie das Foto des Plakates zu der neuen Sonderausstellung im Müritzeum.

Auch der Titel des Plakatfotos „Das Leben ist eine Achterbahn“ spricht für sich. Fotografiert hat den Siebenpunkt-Marienkäfer auf Wildem Wein Minghui Yaun aus China. Minghui beobachtete einen Marienkäfer, wie er an einem spiralförmigen Ausleger des Wilden Weins immer wieder hin und her krabbelte. Als er sich an einer Stelle ausruhte, machte Minghui dieses nebenstehende Foto. Danach dachte Minghui an die Philosophie der Natur. Es gibt Höhen und Tiefen, gut und schlecht im Leben, und alles ist nur vorübergehend, also ist das Leben wie eine Achterbahn, egal ob für Tier oder Mensch.

Hinter vielen der rund 80 gezeigten prämierten Natur-Momentaufnahmen stehen solche Geschichten. Nachzulesen sind sie in dem Begleitband, der auch im Shop des Müritzeums erhältlich ist.