Schlagwörter

, , ,

2019 hatte es eine erfolgreiche Premiere auf dem Burghof gegeben. Foto: Axel Hirsch

Was 2019 auf dem Wesenberger Burghof erfolgreich aus der Taufe gehoben worden ist, soll zur Tradition werden. Am kommenden Sonnabend, den 11. September, lädt der Burgverein von 17 bis 22 Uhr erneut zum Weinabend an die urige Adresse ein, nachdem die Veranstalrtung im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.. „Wir haben diesmal Weine aus dem Anbaugebiet Mosel. Aber auch einen Federweißen werden wir anbieten. Für Weinmuffel gibt es Bier und selbstverständlich alkoholfreie Getränke“, so der Vereinsvorsitzende Axel Hirsch. Zwiebelkuchen, Käsespieße und Schmalzbrote werden den Hunger stillen.

Musikalisch begleitet wird der Abend von ALIVE und DJ Marco. „Um nicht abhängig vom Wettergott zu sein, werden wir alle unsere Zelte aufbauen“, fügte mein Blogpartner an. „Ach, und an die dann geltenden CORONA-Vorschriften müssen wir uns natürlich auch halten.“ Der Eintritt ist frei.