Schlagwörter

, , , ,

Auf Vermittlung des Biber-Ferienhofs haben sieben junge Absolventen und Absolventinnen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) die Feldhecken zwischen Diemitz und dem Rochowsee gepflegt. Neben dem amtlich vorgesehenen Bewuchs hatte sich dort auch einiges Unerwünschtes breit gemacht.

Die Bilder zeigen den Trupp beim Einsatz und nach getaner Arbeit auf dem Weg zur Erfrischung in die Cider Manufaktur. Den FÖJ-lern und dem Biber Ferienhof in Namen des Diemitzer Dorfvereins vielen Dank für den Einsatz!