Schlagwörter

, ,

Die neue Adresse der Caritas Am Pferdemarkt in Neubrandenburg. Foto: Caritas MV

Die soziale Schuldnerberatung und der CARIsatt-Laden in Neubrandenburg sind umgezogen. Die neuen Räume mit der Adresse „Am Pferdemarkt 2“ liegen näher an der Innenstadt und sind vom Bahnhof sehr gut zu erreichen. Sie sind freundlicher und vor allem barrierefrei erreichbar.

Trotz Corona-Einschränkungen ist der CARIsatt-Laden ab sofort zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Dank der NDR-Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ konnte der CARIsatt die Ausstattung modernisieren. Zur Neueröffnung nach dem Umzug kamen gestern bereits wieder viele Stammkunden. Im CARIsatt-Laden können Menschen mit geringem Einkommen sehr einkaufen. Die günstigen Lebensmittel bekommt der Laden zum Teil geschenkt, anderes Lebensmittel wie Wurstenden werden günstig eingekauft.

Mehr Informationen zum Laden: https://www.caritas-mecklenburg.de/hilfe-und-beratung/carisatt/carisatt

Die soziale Schuldnerberatung berät derzeit Corona-bedingt Ratsuchende weiter überwiegend telefonisch und über die Onlineberatung. „Wir warten täglich auf neue Vorgaben aus Schwerin, so dass wir mit entsprechenden Hygieneplan auch wieder persönlich beraten können“, so Nicolas Mantseris, Leiter der sozialen Schuldnerberatung. Die Nachfrage nach Schuldnerberatung ist in den vergangenen Wochen gewachsen. Ratsuchende interessieren sich derzeit insbesondere für das nun auf drei Jahre verkürzte Verbraucherinsolvenzverfahren, haben Fragen zum Pfändungsschutz von Corona-Hilfen und zum Pfändungsschutzkonto.

Mehr Informationen zur Schuldnerberatung unter www.caritas-mecklenburg.de/schuldnerberatung-mse