Schlagwörter

, , , , ,

Stahlglocke wird aufgestellt

Vor der Neubrandenburger Konzertkirche wird die historische Stahlglocke von St. Marien aufgestellt. Foto: Stadtverwaltung

Auf dem Platz vor der Neubrandenburger Konzertkirche wurden in den vergangenen Wochen die Voraussetzungen geschaffen, um dort die historische Stahlglocke von St. Marien aufzustellen. Die Glocke wird auf vier etwa 2,50 Meter hohen Stahlstützen stehen. Am Donnerstag soll das stählerne Geläut mit Hilfe eines Krans aufgesetzt werden.

Spielplatz entsteht

Am Messeplatz im Kulturpark der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg wird gebaut. An dieser Stelle entsteht ein neuer Spielplatz. Etwa 330.000 Euro werden dafür investiert. Gefördert wird das Projekt mit rund 234.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Geplant sind unter anderem eine Spielstrecke mit bekletterbaren Betonskulpturen und Fitnessgeräte. Im Rahmen eines Mehr-Generationen-Projekts wird ein Pavillon entstehen.