Schlagwörter

, , ,

Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer hat heute gegen 16 Uhr in Woldegk mit dem Auflieger seiner Zugmaschine die Hauswand eines Mehrfamilienhauses stark beschädigt. Er hatte beim Abbiegen vom Gotteskamp nach links in die Gartenstraße vermutlich die vereingte Fahrbahn falsch eingeschätzt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 22.500 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Eine Einsturzgefahr für das Gebäude besteht nicht.