Schlagwörter

, , ,

Tomasz Grzegorczyk (links) und TSG-Präsident Hauke Runge bei der Vertragsunterzeichnung.

Das Präsidium der TSG Neustrelitz und Tomasz Grzegorcyk sind sich einig – der Trainer des Neustrelitzer Oberligateams trainiert die Mannschaft auch in der kommenden Saison.

Die Spekulationen um die Personalie des Chefs an der Linie der Residenzstädter waren vielfältig. Für die Verantwortlichen des Vereins gab es allerdings keine Zweifel an einer weiteren Zusammenarbeit. Grzegorcyk hat heute für ein Jahr mit der Option einer einjährigen Verlängerung unterschrieben. „Es spricht im Verein und im Neustrelitzer Umfeld vieles für die erneut besiegelte gemeinsame Zukunft. Die Strukturen der TSG decken sich mit meiner Auffassung von Fußball und allem, was dazu gehört,“ kommentiert der gebürtige Pole seinen neu geschlossenen Kontrakt.