Schlagwörter

, , , , ,

Auf der Müritz vor Klink ist am heutigen Dienstagnachmittag bei stürmischem Wind ein Segelboot gekentert. Die fünf Besatzungsmitlieder sind vom Fahrgastsschiff „Fontane“ aus dem Wasser gerettet worden. Die Begutachtung des Unglücksortes durch die Rettungskräfte ergab, dass der Segelmast des gekenterten Bootes im Grund der Müritz steckte.

Die Segler wurden durch die eingesetzten Beamten der Wasserschutzpolizei Waren an Bord genommen und unverletzt nach Klink gebracht. Das Segelboot wurde wenig später durch die Feuerwehr Waren aufgerichtet und abgeschleppt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang werden durch die Wasserschutzpolizeiinspektion Waren geführt.