Schlagwörter

, , , , ,

Fotos: Leea GmbH

Großer Beliebtheit erfreut sich der Ferienspaß im Landeszentrum für erneuerbare Energien MV (Leea) in Neustrelitz. Bilder aus Naturmaterialien sind entstanden, aber auch Taschen und Körbe aus Tetrapacks.

Es ist beeindruckend, wie man in kurzer Zeit aus vermeintlichem Müll eine praktische und hübsche Tasche kreieren kann, sagte eine Teilnehmerin beeindruckt. Auch hätte niemand gedacht, dass aus einfachen Paketen, etwas Farbe, Zeitung und Folie, ein Backofen gezaubert werden kann, der komplett ohne Strom auskommt. Nun muss nur noch die Sonne scheinen, und der selbstgemachten Pizza an einem beliebigen Ort in der Natur steht nichts mehr im Wege.

Für den Upcycling-Workshop stehen noch zwei Termine (23. Juli und 6. August) und für den Bau des Solarofens noch ein Termin (30. Juli) im Veranstaltungskalender des Leea. Auf Grund der hohen Nachfrage ist eine Anmeldung sinnvoll, um sich einen Platz im Workshop zu sichern. Wann welcher Workshop stattfindet, kann auf www.leea-mv.de nachgelesen werden.

Im Anschluss freut sich die Leea-Kuh über einen Besuch in der „Ressourcenkammer Erde“ und die XXL-Carrera-Bahn lädt mit einem Tritt in die Pedale zu einem ganz besonderen Geschwindigkeitserlebnis ein. Doch bevor die Kräfte schwinden, geht es noch schnell nach draußen zum Abenteuerspielplatz „Energie-Kraft-Werk“. Zur Abkühlung hilft ein Eis aus dem Bistro.