Schlagwörter

, , , , , ,

Einen besonderen Tag erlebten die Jungen und Mädchen der 5c der IGS bei Andrea Binkowski (Dritte von links) und ihrem Sparkassen-Team und Susann Kreienbring von der Buchhandlung Wilke (Dritte von rechts). Foto: Carola Biermann

In jedem Jahr soll der Welttag des Buches die Freude am Lesen wecken. Das unterstützen auch die Buchhandlung Wilke und die Sparkasse Mecklenburg-Strelitz, die sich zusammengetan haben, um Viert-und Fünftklässlern aus Neustrelitz, Blankensee und Wesenberg ein besonderes Erlebnis zu bereiten.

„Schöner als mit fröhlichen Kinderlachen kann ein Tag doch wirklich nicht beginnen“, so Andrea Binkowski, die Vorsitzende des Vorstandes der Sparkasse. Sie hatte heute die Klasse 5c der IGS Neustrelitz zu Gast. Diese gehören zu den 740 Mädchen und Jungen aus 14 Schulen, die zunächst die Sparkasse und nach einer Schnitzeljagd über die Strelitzer Straße die Buchhandlung Wilke erreichen. Im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ erhält dort jedes Kind von Susann Kreienbring das Buch „Der geheime Kontinent“. Darin erzählt der Autor Thilo, wie sich ein übler Lindwurm daran macht, die Geschichten der Welt einfach aufzuessen.

Fakt ist, dass die Kinder am Ende des Tages eine Menge zu erzählen haben werden: Zum Beispiel auch, dass die Menschen früher noch kein Geld besaßen, sondern Tauschgeschäfte den Alltag bestimmten. Und dass die Tresore in der Sparkasse unglaublich dicke Türen besitzen, hinter denen dieses Mal knallige Beutel mit einem Taschengeldplaner und kleinen Überraschungen auf sie warteten.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutscher Post, cbj Verlag und ZDF. Sie steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerien der 16 Bundesländer.