Schlagwörter

, ,

Kriminelle bedienen sich weiter ungeniert in der Residenzstadt: In der Nacht auf den heutigen Mittwoch wurden von einer Neustrelitzer Verkaufsfläche für Weihnachtsbäume erneut (Strelitzius berichtete) 29 Nordmanntannen entwendet. Die Täter verschafften sich Zutritt auf die mit Bauzäunen umfriedete Verkaufsfläche, die sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Strelitzer Straße befindet. Der Schaden beträgt 765 Euro.

Die Ermittlungen wegen des Diebstahls werden durch die Kriminalpolizei Neustrelitz geführt. Zeugen, die in der Tatnacht auffällige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Verbleib der Nordmanntannen machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981 258 224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.