Schlagwörter

, , , , , ,

Unter dem Titel „ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE“ zeigt der Kulturverein Feldberger Land künstlerische Arbeiten von Kindern. Die Vernissage findet am kommenden Freitag, den 10. September, um 19 Uhr, in der Galerie des Kulturvereins im Haus des Gastes, Feldberg, Strelitzer Str. 42 statt.

Im Sommer 2021 hat der Kulturverein Feldberger Land in Zusammenarbeit mit dem Kinderhaus Murkelei eine Kunstwoche für Kinder durchgeführt. Fünfzehn Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren haben sich unter der Leitung der bildenden Künstlerin Ines Diederich eine Woche lang mit der vielfältigen Flora auf dem Amtswerder in Feldberg auseinandergesetzt.

Dabei ließ sich die scheinbar so vertraute Umgebung ganz neu entdecken und mit anderen Augen sehen. Zunächst wurden viele Blumen, Pflanzen und Kräuter betrachtet, bestimmt und gesammelt. Verschiedene künstlerische Ansätze zeigten dann Wege, um dem eigenen Erleben und Staunen Ausdruck zu verleihen. In Zeichnungen wurden die Formen und Strukturen der Pflanzen festgehalten, später dann mit Blättern und Blüten gedruckt. Dazu wurden auch erste Seiten für ein Herbarium gestaltet. Zum Schluss entstand schließlich ein großes Land Art-Gebilde mit vielen Natur-Kunstwerken.

Die Ausstellung wird die mit viel Liebe, Fantasie, Experimentierfreude und Konzentration gestalteten Werke während der gesamten Wintersaison 2021/22 präsentieren. Öffnungzeiten September Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Ab Oktober Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr, Sonnabends von 10 bis 13 Uhr.