Schlagwörter

, , , ,

Der Vorverkauf für das Neubrandenburger Spuktakel 2021 vom 14. Mai bis zum 13. Juni „Das Testament der Tante Abigail“ im Schauspielhaus startet am morgigen Mittwoch, 14. April. Die Besucher erwartet ein furchtbares Vergnügen für die ganze Familie, musikalisch begleitet von der Magicical Mystery Band.

Die schrecklich gruslige Familie der Summerbottoms steckt in der Krise. Weder Albies Geschäfte als Messerwerfer, noch Ambers Engagements als Vampir-Darstellerin laufen. Scheinbar interessiert sich niemand mehr für die Welt der Horrorfamilie. Da trifft es sich gut, dass Großtante Abigail das Zeitliche gesegnet hat – das Testament ist eröffnet!

Dumm nur, dass die verfluchte Tante das Erbe mit einer Bedingung versehen hat: Nur wer dem Hang zu Folterspielen und Blutsaugen abschwört und sich stattdessen eine vernünftige Arbeit sucht und das Haus putzt, darf sich über Abigails Reichtümer freuen. The winner takes it all!

Unter den sonst geradezu spuksüchtigen Familienmitgliedern entflammt ein mörderischer und nebenbei äußerst unterhaltsamer Kampf um das Erbe. Wenn die Tante aber tot ist, wie kommt es dann, dass sie immer öfter im Haus der Summerbottoms herumzuschleichen scheint?

Karten sind in den Theaterservice-Büros in Neubrandenburg und Neustrelitz zu kaufen. Diese sind mit Termin und Vorlage eines Negativtests zugänglich. Eine spontane Terminvergabe ist möglich! Derzeit ist von 10 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.  Gern können Tickets auch telefonisch unter 03981 206400 oder 0385 5699832 erworben oder einfach online bestellt werden unter:

https://tog.de/projekte/das-testament-der-tante-abigail