Schlagwörter

, ,

Unbekannte Täter haben am Sonnabend zwischen 15.30 und 16.15 Uhr in der Straße am Flugplatz in Lärz gegenüber dem Fusion-Gelände einen VW Passat aufgebrochen. Die 36-jährige Besitzerin verständigte über Notruf die Polizei.

Entwendet wurden Jacken, Portemonnaies und Mobiltelefone. Eine Frau fand einen Teil des Diebesgutes am Sonntagabend in einem Straßengraben in Solzow in der Nähe von Röbel und konnte die Gegenstände den Geschädigten heute Vormittag übergeben. Aus den Portemonnaies wurden sämtliches Bargeld und die EC-Karten entwendet. Jedoch konnten die Geschädigten ihre Mobiltelefone und Ausweise zurückerhalten.

Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Waren unter der Telefonnummer 03991 176224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.