Schlagwörter

, , , , , ,

Ein Bürgermeisterkandidat für die neue Wahlperiode will seinen Sessel im Neustrelitzer Rathaus verteidigen, drei Bewerber wollen erstmals Stadtoberhaupt werden.

Am 12. März ab 19 Uhr laden der „Hans-Fallada-Klub e. V.“, der „Verein Kultur in Bewegung e. V.“ und der „Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation“ (VfKK e. V.) alle NeustrelitzerInnen ein zu einem live-stream mit den KandidatInnen, die sich am 18. April der Wahl zum Bürgermeister der Stadt Neustrelitz stellen. Gezeigt wird ein Podiumsgespräch zum Bereich Kultur, in dem die einladenden Vereine Fragen zur Kulturkonzeption der KandidatInnen stellen. Wie wichtig sind den KandidatInnen z.B. unser Theater, die Tanzkompanie, die Musikschule und das Kulturquartier oder auch die Kultureinrichtungen in „privater“ Initiative?

Es werden Fragen gestellt zur Außendarstellung unserer Stadt, auch zum Tourismus und zu ihren ganz persönlichen Visionen für die Entwicklung von Neustrelitz. Dies ist ein gute Gelegenheit, sich im Vorfeld der Wahl ein detailliertes Bild über die KandidatInnen und ihre Visionen zu machen. Die Veranstaltung wird moderiert von Horst Conradt (Alte Kachelofenfabrik). Die Veranstalter hoffen auf rege Beteiligung.

Das Zoom-Meeting beginnt am 12. März um 19 Uhr:
https://us02web.zoom.us/j/82990776309?pwd=V1lDaEVzSVhPZms1ajZ5djlzUnU0QT09
Kenncode: 867311
Meeting-ID: 829 9077 6309

Auch auf der Internetseite der beteiligten Vereine wird der Link zum Zoom-Meeting bekanntgegeben.